Mountainbike - Februar, 2019

Winter Tour 2019

Die erste Mountain-Bike Tour in diesem Jahr sollte von Hersfeld nach Rotenburg und zurück gehen mit Übernachtung im Hotel Pergola am Rodenberg.

Tag 1:

Da es einen Tag zuvor kräftig geschneit hatte, wurde unsere erste Fahrt wie geplant eine WINTERtour. Wir starteten vom Marktplatz in Hersfeld (220m) um 12 Uhr.

Mit 12 Mountain-Bikern radelten wir zunächst Richtung Wehneberg hoch. Vorbei am Hof-Wehneberg kämpften wir uns auf dick verschneiten und teilweise vereisten Waldwegen an den Windrädern vorbei zur Haukuppe (446m).

Oberhalb von Heenes, Untergeis und Obergeis fuhren wir auf dem Höhenweg in Richtung Mühlbach. Vorbei am 'Gebrannter Kopf' (494m) änderten wir unsere Fahrtrichtung oberhalb von Mühlbach in Richtung Rotenburg. Auf dem Wartburgpfad ging es nun oberhalb von Hainrode, Ersrode zum Malchusteich (400m) und vorbei am Geisteich Ersrode zum Schloß Ludwigseck. Weiter auf dem Wartburgpfad, vorbei an Atzelrode und Braach erreichten wir Rotenburg (210m) am späten Nachmittag. In Rotenburg überquerten wir noch die Fulda, um dann nochmals einige Höhenmeter zu unserem Hotel (320m) zu pedalieren. Wir erreichten das Hotel nach ca. 4,5 Stunden unversehrt trotz Eis und Schnee nach nunmehr 42 km und ca 900 hm.

Wohlverdient genossen einige nun den Saunabereich des Hotels, andere nahmen lieber ein Bier an der Bar, bevor es dann erfrischt mit allen zusammen zur Rodenberg-Alm ging. Dort stärkten wir uns alle erst einmal am Buffet, um dann vereint mit 3 weiteren neu dazugestoßenen Bikern auf den gelungenen Tag anzustoßen. Trotz der anstrengenden Tour konnten wir danach noch bis spät in die Nacht auf der Tanzfläche abrocken. Verdient ließen wir uns danach in unsere Betten fallen.

Tag 2:

Am nächsten Morgen erwartete uns ein reichhaltiges Frühstücks-Buffet des Hotels Rodenberg.

Mit nun 15 Bikern ging es zunächst ca. 150 hm bergauf, vorbei an der Frühstücksbuche und der Jahn-Eiche. Bergab fuhren wir jetzt nach Schwarzenhasel, um nach erneutem Anstieg Richtung Bebra abzubiegen. Durch Bebra und Weiterrode hindurch erfolgte ein Anstieg hinein in den Seulingswald und dann Richtung Meckbach hinab, um dann wiederum bergauf in den Seulingswald zu fahren. Oberhalb von Friedlos radelten wir auf dem Panoramaweg parallel zur Fulda zum Gut Oberrode, um dann unsere Tour in Hersfeld abzuschließen.

Nach 38 km und 750 hm in Hersfeld angekommen, ließen wir die Tour bei Kaffee und Kuchen im Café Bolender ausklingen.

Fazit:
Supertolle MTB-Tour, viel Spaß auf der Alm und keine großen Verletzungen.
Vielen Dank an die Tour-Planer Holger, Holger und Heinz!!


Zurück nach oben

Sektion Bad Hersfeld e.V.

Unsere Sektion wurde 1950 gegründet und hat derzeit ca. 800 Mitglieder. Damit sind wir momentan der drittgrößte Verein in Bad Hersfeld.

Informieren Sie sich von unserem aktiven Vereinsleben und sprechen uns persönlich auf unserer Geschäftsstelle an.

Anfahrt

Geschäftszeiten

Mittwochs von 16:30Uhr bis 18:30Uhr

Adresse

Deutscher Alpenverein
Sektion Bad Hersfeld e.V.
Am Berg 3
D-36251 Bad Hersfeld
+49.6621.78333
+49.6621.6401350