Wandern - März, 2014

Wanderung in unserer Heimat

Am Sonntag, den 30. März 2014, unternahmen 15 Wanderfreunde des Alpen- und Wandervereins Bad Hersfeld, unter der Führung von Rainer Schade, eine 10 km lange Panoramawanderung im Geistal.

Start- und Endpunkt war das Landgasthotel Will in Neuenstein-Untergeis. Von dort wanderten wir an der Mühle vorbei durch ein von Fachwerkhäusern (zwei Backhäusern und Kirche) bestimmtes Ortsbild.

Weiter ging es über einen aussichtsreichen Feldweg nach Gittersdorf, vorbei an der neuen Kulturscheune, die für dörfliche Geselligkeiten genutzt wird, zum Steg der Freiheit, wo wir das Rittertum Neuenstein über den Fluss Geis verließen und in den Bereich der Stadt Bad Hersfeld wechselten.
Am Klärwerk vorbei ging es nach Allmershausen mit einer der kleinsten Fachwerkkirchen in Deutschland. Dort änderten wir die Talseite und marschierten bergauf auf die Sängerhütte auf den Düngeberg, auf welchem wir bei schönstem Wetter eine aussichtsreiche Rast einlegten.
Anschließend ging es weiter über Panoramawege in Richtung Untergeis zum Endpunkt unserer Wanderung.
Hierbei bewunderten wir noch einmal die schöne Landschaft und neugeborene Limousin Kälber.
Zum Abschluss kehrten alle Wanderer wohlbehalten im Landgasthotel Will zu „Ahle Wurscht“ (Stracke), Kaffee und Kuchen ein.


Zurück nach oben

Sektion Bad Hersfeld e.V.

Unsere Sektion wurde 1950 gegründet und hat derzeit ca. 800 Mitglieder. Damit sind wir momentan der drittgrößte Verein in Bad Hersfeld.

Informieren Sie sich von unserem aktiven Vereinsleben und sprechen uns persönlich auf unserer Geschäftsstelle an.

Anfahrt

Geschäftszeiten

Mittwochs von 16:30Uhr bis 18:30Uhr

Adresse

Deutscher Alpenverein
Sektion Bad Hersfeld e.V.
Am Berg 3
D-36251 Bad Hersfeld
+49.6621.78333
+49.6621.6401350