Naturschutz - November, 2016

Pflegemaßnahmen auf der Wachholderwiese bei Raboldshausen

Deutscher Enzian

Ihm zuliebe und wegen seines „Bruders“, dem Gefransten Enzian, waren am 19. November auf dem Kalkmagerrasen bei Raboldshausen insgesamt 12 Helfer von NABU-HEF, Deutschem Alpenverein Sektion Bad Hersfeld und DRK Bergwacht Neuenstein zu den Herbstpflegearbeiten im Einsatz. Vor der Mähaktion waren 6 Tage lang 30 Schafe auf der Fläche, die fleißig grasend gute Vorarbeit geleistet hatten. Die 12 zweibeinigen Helfer bewältigten die Nacharbeit mit Hilfe von 8 Motorsensen, 1 Handsense sowie mit Rechen und Gabeln in einer angemessenen Zeit.

Viele Interessierte konnten sich im Spätsommer und Herbst an dem Lohn der vieljährigen Pflegearbeiten, der Blütenpracht von Franseneinzian und Deutschem Enzian, erfreuen.

Karl-Werner Brauer
stv. Naturschutzwart
Bergwacht Neuenstein


Zurück nach oben

Sektion Bad Hersfeld e.V.

Unsere Sektion wurde 1950 gegründet und hat derzeit ca. 800 Mitglieder. Damit sind wir momentan der drittgrößte Verein in Bad Hersfeld.

Informieren Sie sich von unserem aktiven Vereinsleben und sprechen uns persönlich auf unserer Geschäftsstelle an.

Anfahrt

Geschäftszeiten

Mittwochs von 16:30Uhr bis 18:30Uhr

Adresse

Deutscher Alpenverein
Sektion Bad Hersfeld e.V.
Am Berg 3
D-36251 Bad Hersfeld
+49.6621.78333
+49.6621.6401350